Zum Inhalt.
Zur Hauptnavigation.
Zur Meldungsnavigation.

Bild des Werbefolders zum Projekt film-up
Bild des Werbefolders zum Projekt film-up
Die Startseite des Internetauftritts von film-upEin Teil der teilnehmenden Medienzentren auf einen BlickÜbersichtsseite mit einigen der Teilnehmer/innen an film-up

Projektbüro von film-up

Internationale Medien-Experten trainieren den deutschen Filmnachwuchs

ab 1. August 2005

Startschuss für film-up bei up-and-coming - Int. Film Festival Hannover vom 1. bis 4. Dezember 2005 im CinemaxX am Raschplatz in Hannover. Die ersten jungen Filmemacher/innen werden an den vier Festivaltagen an der Gestaltung des Begleitprogramms film-up-livingroom mitarbeiten und sich mit jungen Filmemacher/innen aus aller Welt austauschen. Daneben findet auch das erste Treffen bundesdeutscher Medienzentren an einem der Festivaltage statt.

Das Projekt
Medien-Experten aus 12 unterschiedlichen Ländern vermitteln deutschen Schülern und Jugendlichen ihre länder- und kulturspezifischen Arbeits- und Sichtweisen, an ein Filmthema heranzugehen und dies multimedial umzusetzen.

In Kooperation mit Medienzentren in 15 deutschen Städten werden bundesweit bis zu 60 Schülerinnen und Schüler ausgewählt und in Trainingscamps von internationalen Medien-Experten und vorort arbeitenden Medienpädagogen trainiert und betreut.

Ziel ist die filmische Umsetzung eines interkulturellen Themas und die abschließende Präsentation aller entstandenen Filme. Beispielhaft werden die Sujets Fußball, Migration und Erinnern vorgeschlagen.

Das gesamte Projekt wird dokumentiert und als Lehr- und Lernmittel aufbereitet. Das modellhaft durchgeführte Projekt soll demonstrieren, wie interkulturelle Zusammenarbeit ablaufen und bundesweit in Bereiche der Aus- und Weiterbildung transferriert werden kann.

film-up ist eine Initiative von up-and-coming Int. Film Festival Hannover und wird gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Projektträger: Bundesweites Schülerfilm- und Videozentrum e.V.

Das Projektbüro und Teile der Veranstaltungen werden von Frische Medien organisiert und unterstützt.


 
Detailansicht eines Beitrags auf der Internetseite
Wie machen es andere? ein Beitrag über den Berlinale talent-campus auf der Internetseite von film-up

 

Links

www.film-up.orgDas Portal des Projektes
www.up-and-coming.deHannover FilmFestival

Aktuelles Videobeispiel

Live ins Internet: Naumann trifft Schmidt

Video-Liveübertragung des Talks zwischen Altkanzler Helmut Schmidt und dem Hamburger Bürgermeisterkandidaten Michael Naumann

Get the Flash Player to see this player.