Zum Inhalt.
Zur Hauptnavigation.
Zur Meldungsnavigation.

Logo und Schriftzug up-and-coming 2007
Logo und Schriftzug up-and-coming 2007
Caspar Stracke - Mitglied der int. JuryStand der Initiative Creative GamingModeratorinnen Vera Goes und Ksenia Porechina

up-and-coming 2007

Produktion und technische Realisation des int. Film Festival Hannover

22. -25. November 2007

Auch im 25. Jahr seines bestehens konnte das international renomierte Filmfestival mit einigen Neuerungen an den Start gehen. Zum ersten Mal wurde, neben der Präsentation der über 200 deutschen und internationalen Nachwuchsfilmproduktionen, ein sogenanntes Machinima-Labor angeboten. Hier konnte sich die Nachwuchsfilmszene über Möglichkeiten der kreativen Nutzung von Computerspielen zum erzählen von Geschichten informieren.

Frische Medien realisierte die technische Abwicklung des Festivals, welches diesmal im CinemaxX in der Nikolaistraße stattfand. Hierzu gehörte die Digitalisierung und Aufbereitung der Filme für die Vorführung, als auch die Anmietung und Organisation der Geräte.

Neu in 2007 auch die Veränderungen beim FestivalTV. Das langjähriger Begleitprogramm wurde konzeptionell verändert und war nun als Gate9-Bühne die Talkshow des Festivals. Bei Gate9 kamen die Filmemacher/innen in fundierten Gesprächen zu Wort. Frische Medien produzierte diesen Veranstaltungsteil zusammen mit dem jaf - Junger Arbeitskreis Film und Video e.V.


 
Regie von Gate9
Regie von Gate9
Kameramann Thomas
Kameramann Thomas

 

Links

www.up-and-coming.deHannover FilmFestival
http://blog.talent-film.net
www.dnfp.org
you-tube.com/gateneun

Aktuelles Videobeispiel

LE CROBAG

Produktion einer Schulungs-DVD für LE CROBAG

Get the Flash Player to see this player.