Zum Inhalt.
Zur Hauptnavigation.
Zur Meldungsnavigation.

Get the Flash Player to see this player.

play13: Talks im Opernloftplay13: PoetrySlam im Nachtasylplay13: Das 40köpfige Team des Festivals im Hamburger Rathaus

Organisation play 13

Das Festival für kreatives Computerspielen fand 2013 zum sechsten Mal statt. Frische Medien organisierte Teile des Festivals

18.-20. September 2013

Vom 18. bis 20. September 2013 wurde die Hamburger Innenstadt zum Zentrum für "Creative Gaming". In praxisnahen Workshops wurde gezeigt, wie Computerspiele entstehen oder kreativ genutzt werden können. Eine interaktive Ausstellung zeigte eine einzigartige Auswahl von Independent Games und lud zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Außerdem erklären Profis, welche Berufe es in der Games-Branche gibt und wie sie arbeiten. Wie Games im Film verarbeitet werden, zeigten ausgewählte Film- und Machinima-Vorstellungen im Kino. Auf zahlreichen Bühnen und Plätzen der Stadt gab es Aktionen rund um Computerspiele zu erleben, z.B. einen Lookalike-Contest, Musik und Poesie.

Frische Medien übernahm Teile der Organisation, aber vor allem der Produktion für die beiden Vereine (jaf e.V. und Initiative Creative Gaming e.V.), die das Festival veranstalteten. Hinzu kam die produktionstechnische Organisation des Internetauftrittes (www.play13.de) des Festivals.


 
play13: Diskussionen und Vorträge u.a. bei Hamburger Gamesfirmen
play13: Diskussionen und Vorträge u.a. bei Hamburger Gamesfirmen
play13: Talks
play13: Talks

 

Links

www.play13.deWebseite des Festivals für kreatives Computerspielen 2013
www.jaf-hamburg.deWebseite des Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e.V.
www.creative-gaming.euInitative die sich mit dem kreativen Einsatz von Computerspielen befasst

Aktuelles Videobeispiel

Organisationsbüro der Initative Creative Gaming

Die kreativen Potentiale von Computerspielen nutzbar zu machen ist Ziel der Initative

Get the Flash Player to see this player.