Zum Inhalt.
Zur Hauptnavigation.
Zur Meldungsnavigation.

Krankamera bei Stereo Total
Krankamera bei dem Auftritt von Stereo Total
Handkamera auf der BühneFm EinheitTC Klappe

Rage against Abschiebung

Livemitschnitt der Konzerte 2003

Oktober 2003 - September 2004

Das "Rage-against-Abschiebung" – Festival wird seit 1996 vom Bayerischen Flüchtlingsrat veranstaltet und ist eines der größten Musikfestivals gegen rassistische Gewalt im süddeutschen Raum. Asylarbeit muss frech und unbequem und deshalb so unabhängig wie möglich sein. Aus diesem Grund hat sich das Festival zu einer wichtigen Finanzgrundlage der Arbeit des Bayerischen Flüchtlingsrates entwickelt: sämtliche Bands verzichten auf Ihre Gage und die vielen Helfer arbeiten alle ehrenamtlich.

In den letzten 8 Jahren konnten zahlreiche Bands dafür gewonnen werden, zugunsten der Arbeit mit Flüchtlingen ohne Gage aufzutreten, darunter Größen wie: Die Goldenen Zitronen (Hamburg), Knarf Rellöm (Zürich), FSK (München), Barbara Morgenstern (Berlin), Hans Platzgumer (Wien), Couch (Weilheim), Mouse on Mars (Köln), Merricks (München), Schönheitsfehler (Wien), Neoagin (Berlin), Moulinettes (München), Stella (Hamburg), Britta (Berlin), Mass (München), Satellite Footprintshop (Wien), Kante (Hamburg), Stereo Total (Berlin), Station 17 (Hamburg), FM Einheit (München), Saalschutz (Zürich) und Chicks on Speed (München).

Anlässlich des 8. Geburtstages des Festivals wird dieses Jahr eine Benefiz-Compilation 1996 – 2003 released – neben Audiotracks der obengenannten Künstlern findet sich auch ein Konzertmitschnitt des Auftrittes von Stereo Total und FM Einheit im Münchner Backstage am 02. Oktober 2003 auf der Doppel-CD.

Frische Medien realisierte die Liveaufzeichnung der Konzerte im Münchner Backstage mit 6 Kameras, darunter einer Handkamera auf der Bühne und einer Krankamera im Zuschauerraum. Gedreht wurde auf DVCAM und Digital Betacam, die Kameras wurden Timecode verkoppelt und später an einem AVID-Schnittplatz synchronisiert und geschnitten. Der Ton wurde live auf eine Kamera gemischt.

Das Team der Liveaufzeichnung bestand aus: Gasan Alpaslan (Kamera), Meike Birck (Kamera), Ilona Herbert (Kamera), Felix Hoyer (Produktionsassistenz), Martin Noweck (Regie), Andreas Scherling (Ton), Jakob Stöger (Krankamera) und Helmut H. Wagenpfeil (Kamera).

Zu beziehen ist der Sampler über www.bodensatz.de oder hausmusik.


 
Festivalplakat
Festivalplakat

 

Links

www.rageagainstabschiebung.de
www.bayerischer-fluechtlingsrat.de
www.bodensatz.de

 

Dokumente

SWF Ausschnitt aus der Aufzeichnung "Rage against Abschiebung"

Aktuelles Videobeispiel

LE CROBAG

Produktion einer Schulungs-DVD für LE CROBAG

Get the Flash Player to see this player.